zapp poesie

in: Trash Piloten. Texte für die 90er

In: Trash Piloten [Hrsg. Heiner Link], Reclam, Leipzig [1997]
In: Franzobel, Steinbacher, Christian (Hrsg.): Konzept und Poesie. Blattwerk, Linz [1996]
In: Perspektive, Hefte für zeitgenössische Literatur, Berlin/Graz, Nr. 29 [1995]
In: Korte, R., Pechmann P., Schranz H. (Hg.): Perspektive. Konzepte für eine zeitgenössische Literatur. Wien: Sonderzahl [2006]

23.35-23.43 uhr, freitag 21.10.1994

i love trouble… and now: on with the show… die ankunft wird zunächst begrüßt… sag mir, daß du mich liebst… schwer zu sagen… jetzt ist der weg frei… protect parents!… (latschen sich selbst auf die füße, oder rempeln sich gegenseitig)… hallo, ich soll den häftling abholen… sie ist jetzt am tatort eingetroffen… herzlich willkommen!… if you are a man, what would you say when your woman had sex with another man?…
essen wir ein salatblatt! (was ist salzig, wenn jemand weint?)… willkommen in unserem haus, mrs. stone… es steckt mehr dahinter, als im moment belegt werden kann… sie sind stolz, deutsche zu sein, frau schiffer?… vier flaschen bier… einen augenblick… vier flaschen bier bitte… (schüsse ins schulterblatt)… wer hat euch den auftrag gegeben?

23.44-23.55 uhr, freitag 21.10.1994

boß, vertraust du dieser niggersau?… die beiden letzten singen uns jetzt noch ein gute-nacht-lied (als draufgabe)… hat man sowas schon erlebt… im zeitalter von aids gibt es keinen besseren schutz… ich sag´s ihnen, er weiß wo uns der schuh drückt… warum, warum aber ist es nötig, sich daran zu erinnern?… (women are so faithful!)… jetzt reden alle wieder darüber, daß der deutsche film boomt… (daddy!).. einmalig: die dokumentation über sein leben, seine kämpfe… (daddy, mami!)… aber wer bist du denn überhaupt?… (the old school)… die baseballspieler sollten alle besitzer entmachten… es war reis… vier-komma-acht prozent, ohne zweifel… parlez! parlez!… take your things and smile… willkommen bei den opel super sport news… ragazzi… ich will sie nicht auch noch damit langweilen… mein körper hat es mir gesagt… ich will sie nicht auch noch damit langweilen… hier ist die konzession zur führung meines geschäftes… neben dem schlüssel findet sich ein elektronischer impulsgeber… all over disney – all over disneyland… i tried to be dangerous… (i see your face before me)

1.29-1.39 uhr, sonntag 23.10.1994

verdammte hurensöhne!… schnitt… nothing matters anymore… man kann hier rauskucken, wir haben fenster auf der hinter- und oberseite… kann ich etwas für sie tun?… das traf ihn bis ins mark… clinton and madonna; the scandal… schnitt… ja, so werde ich genannt… irgendwann werden sie uns einholen… feierabend ist eine sache, die einen schlauchen kann… death and disaster… schnitt… ihre bekanntschaft ist meinem herzen nicht besondern zuträglich… sie haben das recht zu schweigen… keiner weiß, wo sie geblieben sind… im trockenen bleiben nur die bewohner südlich der donau… bonjour, maman… man, what are you gonna do now?… schnitt… das ist auch der grund für die gelbe flagge… drei jahrzehnte, neun filme und ein thema… run up, find their tracks!… (oh, cool!)… schnitt, das war´s! haben wir alles drin?

12.47-12.56 uhr, sonntag 23.10.1994

wir können alle etwas tun… i´m princess daphne, please help me… von meiner seite her sehe ich keine probleme, daß ich eines tages vom himmel falle… (ein haus explodiert)… bei der kerntechnik wissen wir heute sehr genau, was die risiken für mensch und umwelt sind… prova la qualita… mit der dreiundzwanzig auch schon draußen, gerade wird sein tank weggetragen… no one can resist the desire to escape to paradise… aucune preparation spécifique… die maßnahmen sollen aus steuermitteln finanziert werden… lassen sie mich durch!… vielen dank… im jahre neunzehnhundert- siebenundzwanzig erhob sich der ana krakatua aus dem meeresboden… verantwortlich für diese spots zeichnet eine schwedische agentur… vielen dank… budget: calculate how much you own… raffiniert, eine telefonnummer anzukleistern… und sehen sie jetzt: major dead… vielen dank, wir wechseln das thema… thirteen years ago bill adopted an orphan… nur damit man wieder das gefühl hat, daß man mit seinen händen und seinem kopf in der richtigen richtung etwas tun kann… ich lebe in der gegenwart… er suchte in ganz moskau nach geeigneten gebäuden… dann muß es ja stimmen… wo heute die west side story gespielt wird, tagte der landtag… das wirkliche problem nummer eins ist die arbeitslosigkeit… ich habe mir sehr viele verletzungen zugezogen… die kirche steht für menschen aus allen religionen offen… (ein haus explodiert)

14.57-15.07 uhr, donnerstag 10.11.1994

nothing but a freak… kiddy/kiddy/kiddy… (gemeinsam mit einem gast)… das land ist zerstört und ruiniert durch den langen bürgerkrieg…move it up!… der neue bundestag hat sich konstituiert… weißt du, was ich hasse stan: druck auszuüben… seit menschengedenken ist sie ein ideal: die klassische schönheit… hol´ mich der teufel, seit wann tanzen solche kakteen mitten auf den eisenbahnschienen?… wie gesagt, das ist sehr unterschiedlich… (auch als pastillen für unterwegs)… guten tag, ich komme wegen(…) …guten tag, sie lieben parfum? guten tag, sie lieben parfum? was sagen sie hierzu? (parfum für die wohnung? das ist eine tolle idee)… wenn wir erst verheiratet sind, wirst du dich über gar nichts mehr wundern… hier ist das blaue wasser, jetzt nehme ich ein stück docht… jetzt bist du frustriert?… guten tag, ich möchte nach schöneberg… ein fescher kerl, ein wirklich fescher kerl… (kann ich ihnen irgendwie helfen?)

23.28-23.40 uhr, freitag 11.11.1994

i just wanted you all to be warned… um dieses horrorszenario der linken zu verhindern… das ist mein umweltmantel, kuck doch nicht so… übrigens habe ich heute morgen deine frau in der stadt gesehen… (seine vorgangsweise ist ein bißchen chaotisch)… i´m a mod, i´ve always been a mod…(fair, konzentriert und freundschaftlich)… ich tue es!… du hast mich im visier und ich habe angst… finden sie bill body und gewinnen sie… das will ich auch hoffen… one fan dead, a dozen others injured… das heißt also, wir müssen doch hoffen können, daß sich jetzt ein gremium zusammensetzt?… ich hab´ dich schon erwartet… hi (…), ich hörte, dein freund wird wieder gesund… (die droge der sechziger jahre, ohne nachwirkungen)… du hast mich im visier und ich habe angst… i think that´s the important point: you´re part of this… als ich klein war, schrieb ich dauernd briefe (ich schrieb einem unbekannten, der mein vater war)…die magie der schönen frau… (eine andere ebene, die gefühlsebene, bleibt auf der strecke)… das ist mein ticket zur freiheit… du hast mich im visier und ich habe angst… dafür, daß wir ihnen nichts vormachen wollen, haben wir auch einen zeugen… (scherzstärke zweieinhalb auf der trichterskala)… das halten wir nie durch bis die eltern wieder hier sind…

14.37-14.52 uhr, donnerstag 17.11.1994

schlechte neuigkeiten verbreiten sich schnell… zwei-vier-zwei-vier-vier- drei… die scarlett-hotline steht weiter zu ihrer verfügung… zwei-vier-zwei-vier-vier-drei… wielange dauert´s noch? (dieses eine teil muß ich noch anlöten, mister savage)… zwei-vier-zwei-vier-vier-drei… na, wunderbar! (he, he, die luft ist rein)… welches “i” ist ein ausruf des ekels?… zwei-vier-zwei-vier-vier-drei… das kann ich natürlich nicht beurteilen… zwei-vier-zwei-vier-vier-drei… in all it had been more than thirty doctor series in prime time… vierundsiebzig prozent der ersten aufschläge hat er reingebracht… zwei-vier-zwei-vier-vier-drei… ein schmuggler, der andere hintergeht, das ist doch ein mensch, der sehr verdächtig ist… zwei-vier-zwei-vier-vier-drei… du hast vorher gesagt, du mußt dein bad selber putzen… zwei-vier-zwei-vier-vier-drei… diese menschen muß ich hinausbringen… wait for me/ wait for me/ wait for me… verehrtes publikum, die riesenattraktion… zwei-vier-zwei-vier-vier-drei… um die strecke zu bewältigen, waren sie, wie das letzte mal, auf günstige windbedingungen angewiesen… hallo, ich bin kevin costner… eine kostbarkeit zum sammeln – bestellen sie jetzt, ohne risiko… zwei-vier-zwei-vier-vier-drei… viele italiener sind enttäuscht… der heißeste trend: spaß für zwei… zwei-vier-zwei-vier-vier-drei… (mit der vier in der mitte dieser gruppe).. ganz für die ewigkeit gebaut und aus stein waren die tempel für die götter und pharaonen… einsendeschluß ist der sechste november… wait for me/ wait for me/ wait for me… zwei-vier-zwei-vier-vier-drei….

0.45-1.01 uhr, sonntag 20.11.1994

oh, er hat ihn auf sendung geschalten… nette reizwäsche!…moment noch (…) …und was kommt jetzt?… hier dreht sich alles um den süßen duft von marihuana… sie könnte längst wieder in der schule sein… wofür brauchst du das mädchen? laß´ sie gehen!… ist da kein autoritätsverlust damit verbunden?… may i come in? come in/come in… los geht´s!… halli, hallo (…) man hat uns erpreßt… was ist denn hier los? was ist denn hier los? los, in deckung! was ist denn hier los? los in deckung! schnell! das ist ´ne falle!… aua! (ha ha ha…)… sit back and watch!… er war mitschuldig an meiner suspendierung!… bestellen sie dieses angebot für nur neunundneunzig mark… männer wollen halt doch etwas volleres, die weiblichen formen… wo ist der botschafter?… schauen wir uns die tabelle an.. yes, yes, yo, dont´t stop!… und nun die wettervorhersage für morgen… (für wissensdurst und fragelust)… unter anderem haben sie dabei napalm abgeworfen… stoned faces don´t lie!

23.52-0.05 uhr, sonntag 27.11.1994

es ist natürlich manchmal überhaupt wichtig, daß man kontakte hat… die welt sieht plötzlich ganz anders aus… warte einen moment/ warte einen moment… halt, stehenbleiben, ihre papiere!… woher kam die energie?… du weißt, wer es war? die müssen doch irgendwie einen tip gekriegt haben… höher und schneller (und weil das fliegen unser einundalles ist, entwickeln wir es ständig weiter… millionen zu machen und sich mit schönen frauen umgeben, wenn das kein traum ist, sollte es einer werden… scheiße, du schweißlutscher!… warte einen moment! (he, ich hab´ die kanone, vergiß das nicht)… sein sarg trägt die chiffre achtundachtzig, auf dem grund der ostsee… when cnn was formed, i realized, this would be the medium of the future… auf geht´s in die neunte, die vorletzte runde… seit sieben jahren zeigt sie den lesern die brüste… das bedeutendste ist… this is too much, close your eyes… zu einer explosion ist es nach augenzeugenberichten nicht gekommen.. ich war mit zwölf jahren einsachtundsechzig groß… der himmel steht in hellen flammen!.. (tasteless!)… he, ich hab´ die kanone, vergiß das nicht

11.46-11.57 uhr, sonntag 27.11.1994

leute, die ihr geld nicht anlegen wollen.. ja, jetzt komme ich zu dieser frage… sie wollen also nicht zu oktavio fahren?… abends bin ich allein, keiner kommt mich besuchen… wir kommen im augenblick nicht durch… aber das geht ja bald vorüber (und jeden tag werden wir schwimmen, weit hinaus)… wenn man zur waffe gegriffen hat, dann schweigt die muse… zwei jahre. drei jahre. sie zögert einen sommer lang. es werden neun jahre, länger als sie je gedacht hatte… and that´s what the experts say… sie werden sie töten… meine zeitsprünge haben mich schon in die unmöglichsten situationen gebracht… sofas á la carte – ikea, clever einrichten… unser leben/ dem gesetz der natur sind wir geweiht/ wir sind alle zeit/ dieses universum… war es ein schwieriges gespräch mit ihrem freund?… neunzehnhunderteinundsechzig, das war eine ausnahme… da brauch ich doch den stempel gar nicht, ich kann auch ohne stempel fahren… bei der dritten möchte ich zumindest am anfang dabeisein… i want you… golf in seiner ganzen größe/ golf aus allen blickwinkeln… sie möchten sich näher kennenlernen… zwei jahre. drei jahre. (one day/one day, i´ll show you secrets) sie zögert einen sommer lang. es werden neun jahre, länger als sie je gedacht hatte

22.19-22.33 uhr, donnerstag 1.12.1994

what do you want?… da spart man zeit – etwas zeit- … aber papa!… ein vater eines aidskranken jungen bittet um geld… wichtig ist, wie wirksam man mit seinen schlägen ist… oh, don´t leave/no/no… ein wenig überwog dann doch die verkaufsneigung… schon gut… wir müssen zwar immer zeitig aufstehen, aber das lohnt sich… der druck, die erwartungshaltung an den neuen sind enorm… (no matter how many times he tried)… she is sleeping… aus dem süden zurück, und jetzt hier dieses wetter… gab es schwierigkeiten?… schon gut, ich bin polizeimeisterin jansen… und wenn jetzt kein wunder geschieht, wird das haus der gieblers versteigert… kulturelle höhepunkte: herausragende ereignisse… lemocin gegen halsschmerzen und schluckweh… wo ist fionna? (sie haben sie weggebracht, sie hat jetzt ein einzelzimmer, verstehst du?)… ich muß ihnen schon sagen, ich find´s erschütternd… sie haben ja jetzt, was sie wollten… sicher ist nur, der streit um die nummerntafeln geht weiter… und frag´ mich nie wieder danach! ist das klar? (schon gut! ich liebe dich)

23.02-23.17 uhr, freitag 2.12.1994

seit siebenundsiebzig jahren bin ich schon auf dieser welt… ah, don´t be silly, you don´t kill rattlesnakes… na sicher, natürlich gebe ich recht… i wanna clarify the situation… zwei welten, zwei existenzweisen schoben sich ineinander… es ist bewundernswert, die kraft und die ausdauer, die die jungs haben, ist beneidenswert… well, i´m that king in the corner… ja, soviel zu den beratungen aus brüssel… was machst du denn hier, ich dachte du seiest tot… tut mir leid… das kostet dann sehr viel nervliche substanz… tut mir leid… komm weiter!… mondays a holy war is raging in american schools… zweite reihe: kehrt und stillgestanden!… ich bin lehrerin… l.a.p.d. es ist alles unter kontrolle, alles in ordnung officer… wir gehen gleich wieder zurück, gleich nach der werbung… tut mir leid, entschuldigt… i used to try conducting the orchestra in highschool with my eyebrows… zuerst betrachtete ich gesichter und kleidung… das kommt gar nicht in frage!… er ist immer erst um zwölf uhr ins bett gegangen… ich bin einer der älteren in der mannschaft… das zentralkomitee erklärt seinen rücktritt… tut mir leid, entschuldigt, tut mir furchtbar leid… was geht hier vor, was soll das alles? (das ist eine razzia, signora, eine razzia!)

17.52-18.05 uhr, montag 5.12.1994

bleib einfach hier… du bist wohl nicht ganz bei trost!… nivea for men – einmal am tag sollte sich ein mann wohlfühlen… entschuldige bitte, ich bin in spätestens einer stunde zurück… wo bin ich denn? (was für seltsame fahrende kisten)… also bis dann… this is a test/this is a test… im zuge der restaurierungen des neunzehnten jahrhunderts wurde die farbe abgenommen… schokolade direkt auf die platte gießen macht der platte zwar nichts aus, funktioniert aber nicht… this is a test… alexanders landpartie mit corinna und jennifer läuft auch ganz anders als geplant… und danach: der katzenliebhaber aus dem weltall.. wird das nicht inszeniert?… this has been a presentation of cnn business news… nach der brille ist nämlich noch ein begriff übrig und dieser begriff heißt: topf… spitzensport – jede woche live und ohne werbeunterbrechungen… guten abend, es ist achtzehn uhr: die nachrichten… let the reason be love!… irgendwo läßt sich immer wieder eine geldquelle aufmachen… ich war der letzte!… durch den verkauf der platte kommt geld herein… das ist nicht mein herrchen!… fire! fire! fire!… (i can shout, i can scream)… this is a test/this is a test… l.a.p.d. – es ist alles unter kontrolle, alles in ordnung officer

15.26-15.40 uhr, dienstag 6.12.1994

und wenn ich nun ja gesagt hätte, wärest du dann beleidigt gewesen?… reicht dir das?… (and this is going to be a big test for him)… ist das eine schöne insel! soviele rosen!… rechts/langsam/links, kleine bewegungen/rechts und links… nachmittags und abends trübt es sich im westen ein… that means eight o´clock… after the break: walk like a zombie… mit den topstars aus holland, deutschland, skandinavien und den usa… doch die planer denken auch an den zustand der anlagen… schicht für schicht wird die geschichte eines viertels sichtbar, in der die stadt den ursprung ihrer geschichte vermutet… rechts/langsam/links, kleine bewegungen/rechts und links… well done, men!… i realised quickly, when i new i should… sie hatten wohl ärger?… zwei neuerungen gibt es in diesem jahr: zum ersten mal gibt es keine geldpreise und es gehen keine boote an den start… er ist ausgebrochen!… ha, safari-joe!.. bist du müde?… es ist ein sechzehn-stunden-tag, ich arbeite, arbeite, arbeite… meine damen und herren, ich darf ihnen auch hier unsere beiden spieler vorstellen.. in the future it will become very, very cheap… ich habe gesehen, wie herzen zerbrochen sind… rechts/langsam/links. – du bist kaiserin, weißt du überhaupt, was das bedeutet? – kleine bewegungen rechts und links … warum schläfst du nicht mehr mit mir?… das tier muß den köder anheben um die falle auszulösen… sie würde gerne mal mit whoopi goldberg shoppen… einen moment mal – sag´ nichts! was ist anders an dir? (ich weiß, du hast deine periode gekriegt!)… er hat die nummer acht… (naja, das ist eigentlich reine geschmackssache)… kleine bewegungen/rechts und links

16.13-16.29 uhr, mittwoch 7.12.1994

so etwas bedrückt mich immer richtig… i knew a girl, who couldn´t dance… was für ein großer, starker bärenvater er doch sein könnte… zähigkeit/ durchhaltevermögen/ arbeitsdisziplin… das hatte sich angedeutet… na, laß dir helfen mike!… bestellen sie jetzt die original silberprägung mit simba… haarausfall muß kein unabwendbares schicksal mehr sein… entschuldigen sie die verspätung!… es tut mir sehr leid um ihren vater… (der holländer hat sich ja wieder vom ac mailand verabschiedet)… mit vollgas über die schnellstraße, kurzer stop im waschsalon und weiter geht´s… und hast du´s gleich gemacht? (los geht´s, aber vorsicht, wir haben gegenverkehr!)… sie war die einzige familie, die ich hatte… eva hat adam nicht nur die unschuld genommen… (zünd´ eine kerze an und reich´ sie weiter)… sie ist wieder da!… liegen in dieser gesellschaft die keime einer neuen bourgoisie?… sekunde! / tut mir leid, da irrt er sich!! (aus meiner kindheit kenne ich das)

7.23-7.38 uhr, freitag 9.12.1994

out/ and again/ ah, good job!… verschmelzung abgesegnet!… we have one more video lined up for you… es kostet kein vermögen, ihn zu kaufen… city man: dieser man, dieser duft… was ist denn für sie das drängendste problem?… it´s the wolf… in einer stunde präsentieren wir ihnen den nächsten news-flash… als ich ein junger mann war, sprang ich oft vom balkon… warum soll das nicht noch einmal funktionieren?.. also in the news tonight: orange county, california… erzähl´ doch mal, was für leichen hast du denn schon gesehen?… hey joe, bist du fertig? bist du fertig?… die kleine hier kommt aus japan, sie trägt einen echten kimono… ärzte empfehlen die dosett arzneikassette… city man: dieser mann, dieser duft… tim, i wanna thank you very much… (er war siebenundsechzig jahre alt)… zunächst einmal erwarte ich von einem wirtschaftsminister, daß er über die zukunft nachdenkt… city man – also, was stört sie daran? -dieser mann, dieser duft

13.43-14.01 uhr, dienstag 13.12.1994

dies ist nicht heute nacht geschehen… endlich gibt es die deutschen schlager von gestern bis heute in einer einzigartigen sammlung… in search of the lost city is an interactive cd… das war nicht so gut wie im ersten durchgang – leider… es gibt im wesentlichen zwei punkte… aber wenn zingarro die augen zu hat, weil er müde ist, dann sieht zilly nichts mehr von ihm, und dann setzt sie sich auf ihn… you just better get him!… hier wieder das neueste vom größten hitparadenservice der welt… ladies and gentlemen: it´s showtime… endlich hab´ ich die beiden dazu gebracht, hinten auf dem hof zu suchen… polygram video präsentiert: mister bean, die britische kultserie. jetzt auf video oder video-cd… wartet mal! ich kann´s euch erklären! wartet mal! (schaff´ sie mir vom hals!)… wirklich, irgendwie ist es gut, dinge zu tun, für die ich vorher viel zu beschäftigt war… feel the vibe… und ich weiß auch, wie du zu meinem vater standest… das zeug schäumt wie im märchen der milchreisbrei (der kann hart oder weich sein)… feel the vibe!…dann kann es natürlich leicht zu infektionen kommen, denn bakterien haben leichtes spiel… serenity von johnson und johnson: flüssigkeit wird sofort aufgenommen… hier ist die aufklärung gefragt, dem patienten zu sagen, woher der zahnersatz kommt… der kommt, der kommt, der kommt: der ist da!… (manchmal hab´ ich dich richtig gern)

1.42-1.55 uhr, dienstag 13.12.1994

träumen sie nicht – bestellen sie jetzt… du frustrierst mich jaqueline… träumen sie nicht – bestellen sie jetze… du frustrierst mich jaqueline… welcome to intelligent television… du weißt ja, diese soßen sind sehr umständlich zu machen… (zuletzt: nicht überzeugend)… kannst du bäume nicht leiden, charlos?… was soll ich denn jetzt nur tun: soll ich ihn abholen?… i won´t cry when you say goodbye… ein tor von branko in der zweiundfünfzigsten minute… neunzehnhundertfünfundneunzig erhöht sich die zahl auf einhundertzehntausend neue wohnungen… das war´s für heute bei kripo-live… what do you want, what do you want, please make it brief!… i stay right beside you… darf ich hier auf ihn warten? draußen kommt man um vor hitze… er wird bestimmt gefoltert, vielleicht sogar getötet werden… träumen sie nicht – bestellen sie jetzt… money makes the world go round… du frustrierst mich jaqueline… eineinhalb jahre dauerten die vorbereitungen… warum muß alles umgestellt werden, ich bin müde… du hast recht, ich weiß, alles was du sagst ist richtig… hallo, ist jemand da draußen?…

2.01-2.17 uhr, dienstag 13.12.1994

hey frank, ich will ihn auch schnappen (entschuldige!)… haben sie ein herz meine herren, lassen sie mich mit meinem mädchen allein – nur eine minute! eine minute!… so, jetzt kannst du reinsteigen! na los, steig rein!… die maus war fast schon überall, nur nicht im weltraum… please touch me (you know)…
n i t r o g l y z e r i n t a b l e t t e n – damit wird die herztätigkeit angeregt – die sind genau die richtigen… ich möchte kündigen!… jennifer, hier ist wieder clark, aus der redaktion… wann waren sie denn das letzte mal auf der jagd?… fitnessexperten sind sich einig, das gehen und joggen ist das beste, in jedem lebensalter… mein vater ist tot, als er starb, war ich noch klein… alle fünf wurden verletzt… i feel like something could be going on… die praktischen minibeutel kann man wirklich überall im haushalt gebrauchen… früher war es bei mir so, daß ich schon einen tag vor dem konzert nervös war… babies als zeitbomben/ familienplanung zur entschärfung/ wieviel nachwuchs verträgt unser planet?… nur noch knapp fünfhunderttausend graue riesen leben heute noch in afrika… i´m gonna clean up this place, it´s a mess!… (sometimes i wish i were you!)… n i t r o g l y z e r i n t a b l e t t e n – damit wird die herztätigkeit angeregt – die sind genau die richtigen

7.57-8.10 uhr, mittwoch 14.12.1994

dem neuen steht aber schon ärger ins haus… außerdem soll wieder personal abgebaut werden… what more can i do?… bitte bleib/bitte bleib/bitte, bitte, bitte bleib/bitte bleib… und sehen sie: die hochgeschwindigkeitszentrifuge des juice-tigers liefert hier den saft… finke folgte lächelnd der hausfrau… warum war der wasserwerfer nicht ordnungsgemäß besetzt?… i´m driving that dog crazy!… eternal love (from me to you)… das zweite unglück innerhalb von sechs wochen… außerdem bekam die queen eine neue radaranlage und einen neuen außenanstrich… die gipfelteilnehmer wollen eine resolution verabschieden… outside in the streets they pray… dove trocknet ihre haut nicht aus… yabbadabbadoo! bitte bleib/bitte bleib/bitte, bitte, bitte bleib… (meet the flintstones)… kind, kind – ich versteh´ dich nicht, warum versteckst du äpfel und brötchen vor uns?… die bösen wesen aus dem weltraum treten an zum kampf gegen die power-rangers… these are very constructrive suggestions… bitte bleib/bitte bleib/bitte bleib´ hier, geh´ nicht weg! (…) prinzessin, es ist zeit lebewohl zu sagen!…

17.37-17.59 uhr, mittwoch 21.12.1994

there is a star/there is a star… he is quite well known for his zoological work, isn´t he?… ja, es geht um meinen neffen denis… einziges kriterium: ein produkt herstellen, das sich verkauft… verlaßt sofort die raumstation! das ist ein befehl!… hoffentlich haben sie wenigstens eine lebensversicherung… ja, nun freuen wir uns auf deborah compagnoni… we know, that her secret is success!… (sein klientel hätte das nicht ok gefunden, und deswegen kneift er)… ich weck´sie wohl besser auf – wie sie wohl sein wird, wenn wir das erste mal miteinander schlafen? – miteinander schlafen… jetzt muß der pfiff des unparteiischen kommen… privacy for gay men!… ich bin nicht betrunken, das war nur ein versprecher… hopsi, balli, hops… das erstaunt mich nicht im geringsten, wir sind ja auch das übernächste jahrhundert… was hat denn elke mit antonia zu tun?… ich sage noch einmal, hoffentlich haben sie wenigstens eine lebensversicherung… and now today´s precious metal prices… und jeden tag um acht uhr dreißig werden im radio die nachrichten in englisch gesendet… nach der tagesschau regiert auf diesem kanal wieder die macht der leidenschaft… den klaren blick für alle dinge zu behalten, ist etwas sehr wichtiges… entschuldigen sie, ich wollte sie nicht erschrecken… die erfahrung lehrt doch, daß nach fünf minuten rühren der zucker einigermaßen vermischt ist… (wer bitte, war paul krause?…)

22.18-22.37 uhr, freitag 23.12.1994

put your loving arms around me… when i woke up this morning i found myself wondering how you´re getting along… und so weiter und so weiter (bücher könnte man darüber schreiben!)… gleichzeitig schrieb ich mich an der sorbonne bei der juristischen fakultät ein… kommen sie bitte mit!… offensichtlich war die schlagwirkung voll da (wunderbare aufnahme!)… there is just one thing i need… und das alles halte ich für durchaus denkbar – schon für´s nächste jahr… mittlerweile ist es samstag neun uhr früh… die musik sollte die droge sein (und nichts anderes)… es war einmal vor langer, langer zeit, langer zeit in einem fernen land… es lebe der präsident! es lebe der präsident!… i´m an actor… sie sagten, daß er polizist w a r (in der vergangenheit)… scheiße, verdammt nochmal, wo steckt murphy (die dinge sind aus dem mittelalter, alles schrott!)… ok, es geht los!… dove trocknet ihre haut nicht aus; und jetzt neu: dove waschlotion… further talks will beginn on january the first… auch bis morgen ändert sich an dieser großwetterlage nichts wesentlich… hast du mit ihm geschlafen?… (das soll´s geben, man denkt immer es wird anders, wenn man erwachsen ist)… vor langer, langer zeit, langer zeit in einem fernen land… auf rohem stahl: ein rohes ei… das deutsche autobahnnetz ist zu dicht, es gibt zu viele ausfahrten… auch der zu hilfe gerufene freund lehnt natürlich die aufstockung des kleiderschrankes ab… (willst du mit mir spielen?)

23.31-23.50 uhr, freitag 23.12.1994

wo seid ihr? (nur ein paar blocks von seinem haus entfernt)… she just wants to be a boy… und daher wünsche ich uns allen menschliche weihnachten… eine neue eiscreme wird sie verführen: icestelli – neuer, zarter eiscremegenuß, der verwöhnt… irony metal goes swatch… er scheitert an der finalteilnahme… endlich sind wir verheiratet… grausige bilanz der attacke: mindestens vierundzwanzig tote und hunderte verwundete… but not everything is that positive… aus enttäuschung ist er dann wrestling profi geworden… ich zeige auf die sterne, doch du siehst nur den mond …ich zeige auf die sterne, doch du siehst nur den mond, ich zeige auf die (…) meinetwegen, wenn du magst, trink etwas… you´re alone!… (i do it all for you baby)… was hat das zu bedeuten?… frag´ mich nicht wieso… haarpflege, die es so noch nie gab: schwarzkopf number one… als ich siebzehn war, da wollte ich unbedingt auf der piste einem schönen mädchen imponieren… what is that, walter?… was hat das zu bedeuten?… bestimmt geht alles gut aus, ich wünsch´ dir das beste… bin ich das? bin ich das? (klar bist du das)… von uns für sie, morgen um neunzehn uhr fünfzehn… für mich ist liederschreiben genauso wichtig wie frühstücken… ein juristisches und polizeiliches verfahren wird sich trotz allem nicht ausschließen lassen… ich sage das nicht um zu drohen, mein lieber freund und kupferstecher… schnell, schnell – legt euch hin, versteckt euch!…



Am Höhepunkt

in: Die Generation nach 1960

Die Generation nach 1960

Umschlagbild: Heinz Cibulka

Paul Divjak: “Am Höhepunkt der Spekulationsblase” (Auszug aus Kinsky), in: Evelyne Polt-Heinzl (Hg.): Die Generation nach 1960. Texte österreichischer AutorInnen, Weitra: Verlag der Provinz, 2015, S. 156ff.

Mit Beiträgen von Martin Amanshauser, Bettina Balàka, Xaver Bayer, Melitta Breznik, Ruth Cerha, Dimitré Dinev, Paul Divjak, Milena Michiko Flasar, Olga Flor, Arno Geiger, Johannes Gelich, Andrea Grill, Sabine Gruber, Egyd Gstättner, Norbert Gstrein, Margit Hahn, Wolfgang Hermann, Paulus Hochgatterer, Alois Hotschnig, Eugenie Kain, Daniel Kehlmann, Anna Kim, Radek Knapp, Bernd Hanno Millesi, Lydia Mischkulnig, Richard Obermayr, Irene Prugger, Doron Rabinovici, Angelika Reitzer, Kathrin Röggla, Robert Seethaler, Clemens J. Setz, Thomas Stangl, Michael Stavaric, Linda Stift, Bernhard Strobel, Cornelia Travnicek, Andrea Winkler.

21 x 13 cm, 300 Seiten, Hardcover
ISBN: 978-3-99028-503-9 

— mehr —


bogusparts

aus: Decodierung: Recodierung [Hrsg. T. Kleinlercher], Triton, Wien [2000]

banana germ men men
[manner mag man eben]

banana germ men men
germane men man ban

green men man ban am
green beman man man
green man man man be

genre beman man man
genre men man ban me
genre man man man be

beman rang name men
beman rang mean man

anger nab men man me
anger men man man be
anger men man ban me

near bang men men am
near bang men man me

mega ran nab men men
mega ran men men ban

game ran men men ban
game ran nab men men

earn nag men men bam
earn men man gam ban

beer nag men man man

bane ram nag men men
bane nag men men arm

banana germ men men
germane men man ban — mehr —


Das ist der Markt

in: Lesebuch Finanzkrise

Cover Lesebuch Finanzkrise

Umschlaggestaltung: vielseitig

Paul Divjak: “Das ist der Markt”, in: Lesebuch Finanzkrise. Texte aus der österreichischen Literatur zusammengestellt und kommentiert von Evelyne Polt-Heinzl, Wien: Zirkular Sondernummer 73, 2009, S. 21ff.

Mit Texten von: Kathrin Röggla, Hans Schlesinger, Jura Soyfer, Rudolf Brunngraber, Paul Divjak, Hugo Bettauer, Robert Neumann, Hermann Broch, Otto Soyka, Heimito von Doderer, Hugo Bettauer, Marlene Streeruwitz, Christine Grän, Stefan Zweig, Elias Canetti, Gerhard Rühm, Peter Altenberg, Konrad Bayer, Herbert J. Wimmer, Werner Schwab, Raoul Auernheimer, Peter Handke, Matthias Mander, Elfriede Jelinek, Robert Musil, Barbara Neuwirth — mehr —