Grün / Grün / Grün

Smellscape / Duftinstallation – Salotto, Vienna

Salotto Vienna

Der Künstler Paul Divjak hat den zarten Duft eines blühenden Orangenhains durch die New Yorker Neue Galerie wehen lassen. Er hat internationale Museen in mittelalterlich stinkende Kloaken verwandelt und zuletzt auf Einladung der Wiener Achse den Pratersauna Art Space zu einem synthetischen Erdbeerland gemacht.

Exklusiv für den Salotto Vienna destillierte und komponierte Divjak nun ein olfaktorisches Naturlandschaftsbild und holt Wald und Wiese, Hochnebel und Moos nach Aspern Seestadt.

// The artist Paul Divjak already let the soft smell of a blooming orange grove through the Neue Galerie New York. He turned international museums into stinky medieval cesspits and recently he was invited by Wiener Achse to make the Art Space in Pratersauna smell like a strawberry land.

Exclusively for Salotto Vienna Divjak was distilling and composing an olfactory natural landscape. He brings wood and lawn, high fog and dosh to Aspern Seestadt.

Salotto Vienna